Ein Tag hinter der Grenze

Die schon traditionelle Fahrt der Französisch-Kurse 7fs und 10fs ins französischsprachige Ausland führte in diesem Jahr wieder in das belgische Liège/Lüttich. Hier bot sich die Gelegenheit, die im Unterricht erworbenen Fähigkeiten endlich in realen Begegnungssituationen anzuwenden und die Zielkultur kennenzulernen. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse betreuten die jüngeren Schülerinnen und Schüler bei einer spannenden Stadtrallye. Anschließend durften auch die jüngeren Teilnehmer die Stadt "auf eigene Faust" erkunden.

Diese Fahrt ist Bestandteil des Fahrtenprofils der Sekundarschule Bochum-Südwest. Im Wechsel werden Liège bzw. die französische Hauptstadt Paris besucht.

15.12.2017

 

« Zurück
 
Sie sind hier: Aktuelles | Aktuelle Nachrichten