Reality – Einer ist anders

Vier Monate hat die Arbeit an unserem Stück „Reality – Einer ist anders“ gedauert. Aber es hat sich gelohnt! Am Mittwoch, den 24.05. war unsere Uraufführung!

Am Anfang stand das Höhlengleichnis. Menschen, die ihr Leben in einer Höhle vor einer Wand verbringen und damit zufrieden sind. Als Einer aus diesem Leben ausbricht, sich die Welt außerhalb der Höhle anschaut, stellt er fest, wie toll es draußen ist. Er versucht die Anderen zu überreden mit ihm diese Welt zu erkunden. Aber keiner will!!! Die Anderen sind zum Ende so genervt über seine Überredungsversuche, dass ……. sie den Einen, der anders ist, umbringen.

Aus dieser Grundidee entstand unser Stück. Menschen in verschiedenen Lebensabschnitten, die immer den gleichen Beschäftigungen hinterherjagen. Kinder, die die gleichen Spiele spielen, Jugendliche für die das Handy der Lebensinhalt ist, Erwachsene, die nur ihrer Zeit hinterherlaufen und Alte, die nur noch rumhängen. Aber Einer ist anders! Und am Ende überlebt der! Der, der noch Interesse am Leben hat!....und nicht „mainstream“ ist.

Gespickt mit Bodypercussion und selbstgedrehten Handyvideos hat das Stück echt Spaß gemacht und hat auch den meisten Zuschauern sehr gut gefallen!!!

A. Steinhauer

10.06.2017

 

« Zurück
 
Sie sind hier: Aktuelles | Aktuelle Nachrichten